Polizei Wolfsburg

POL-WOB: Helmstedt: Autoaufbrecher hatten es auf Sonnenbrille abgesehen

Wolfsburg (ots) - Helmstedt, Naumburger Straße 16./17.05.18

In der Nacht zum Donnerstag wurde in Helmstedt ein Renault Laguna von unbekannten Tätern aufgebrochen. Die Täter hatten es auf die Sonnenbrille des 37 Jahre alten Besitzers im Wert von 250 Euro abgesehen. Den Ermittlungen nach hatte der Helmstedter seinen Pkw am Mittwochnachmittag in seiner Garage an der Naumburger Straße abgestellt und am Donnerstagmorgen die zerstörte Seitenscheibe seines Fahrzeugs entdeckt. Vermutlich bemerkten die Täter, dass die Garagentür nicht abgeschlossen war und die Beute von außen gut sichtbar im Fahrzeuginnern lag. Die Aufbrecher schlugen daraufhin kurzerhand die Scheibe ein. Zeugen des Vorfalls wenden sich bitte an die Polizei Helmstedt unter Telefon 05351-5210.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Sven-Marco Claus
Telefon: +49 (0)5361 4646 104
E-Mail: pressestelle (at) pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wolfsburg

Das könnte Sie auch interessieren: