Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Salzgitter

29.07.2019 – 14:59

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung der Polizeiinspektion SZ/PE/WF vom 29.07.2019. Polizei in Salzgitter sucht einen flüchtigen Unfallverursacher.

Salzgitter (ots)

Salzgitter, Leibnizstraße (Bereich eines Friseurgeschäftes), 26.07.2019, 13:15 Uhr.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand kam es in der Leibnizstraße zu einem Verkehrsunfall mit einer anschließenden Verkehrsunfallflucht.

Beim Rückwärtsfahren soll ein roter VW Transporter (ähnlich einem VW Bus) einen dort geparkten schwarzen VW Touran am Fahrzeugheck angefahren und beschädigt haben. Ermittlungen ergaben, dass der Beifahrer, ein "älterer Mann", aus dem VW-Transporter ausgestiegen sei, um sich den Schaden anzusehen. Anschließend sei er wieder eingestiegen. Als Fahrer konnte ein Mann erkannt werden, eine nähere Beschreibung ist hier nicht möglich. Im hinteren Seitenbereich des verursachenden Fahrzeuges sollen sich keine Scheiben befunden haben. Das verursachende Fahrzeug soll an der hinteren linken Fahrzeugseite beschädigt sein. Der VW Transporter entfernte sich schließlich von der Unfallstelle. Am geschädigten Pkw entstand ein Schaden von mindestens 1.000 Euro. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Salzgitter unter der Telefonnummer 05341/18970 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:
Matthias Pintak
Polizei Salzgitter
Pressestelle

Telefon: 05341/1897104
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter
Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter