Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Salzgitter

21.05.2019 – 12:27

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung der Polizeiinspektion SZ/PE/WF vom 21.05.2019. Beim Linksabbiegen offensichtlich den Gegenverkehr übersehen, zwei verletzte Personen, hoher Sachschaden.

Salzgitter (ots)

Salzgitter, Groß Mahner, L 510/L 512, 20.05.2019, 16:53 Uhr.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand befuhr eine 58-jährige Fahrerin eines VW Golf die L 510, aus Richtung Groß Mahner kommend, in Richtung Ohlendorf. An der Einmündung zur B 248 beabsichtigte die Frau nach links abzubiegen. Hierbei übersah sie offensichtlich die aus Richtung Ohlendorf kommende 63-jährige Fahrerin eines VW Golf. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Beide Frauen zogen sich leichte Verletzungen zu. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Schadenshöhe beläuft sich auf ca. 30.000 Euro.

Rückfragen bitte an:
Matthias Pintak
Polizei Salzgitter
Pressestelle

Telefon: 05341/1897104
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter