Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ROW: ++ Brand eines Wohn- und Geschäftshauses + Unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein in Verkehrskontrolle geraten ++

Rotenburg (ots) - + Brand eines Wohn- und Geschäftshauses + Sottrum. Am Sonntagmorgen gegen 07:45 Uhr ...

HZA-DA: Zoll stellt 100 kg Shisha-Tabak sicher

Darmstadt (ots) - Am Mittwochabend stellten Zöllnerinnen und Zöllner der Kontrolleinheit Verkehrswege des ...

FW-Erkrath: Großbrand der Grundschule Sandheide 1. Meldung

Erkrath (ots) - Die Feuerwehr Erkrath wurde am 01.06.2019 um 21:10 Uhr mit dem Einsatzstichwort "Schule - ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Salzgitter

21.05.2019 – 12:16

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung der Polizeiinspektion SZ/PE/WF vom 21.05.2019. Fahrzeugführer kam in Salzgitter von der Straße ab und verursachte einen Verkehrsunfall.

Salzgitter (ots)

Salzgitter, Peiner Straße, 20.05.2019, 08:30 Uhr.

Ein 48-jähriger Fahrer eines Opel fuhr auf der Peiner Straße in Richtung Neißestraße und kam in Höhe des Gewerbegebietes nach rechts von der Fahrbahn ab. Anfänglich striff er einen Metallpfosten, im weiteren Verlauf seiner Fahrt stieß er frontal gegen einen Laternenmast. Die Polizei ermittelt derzeit, wie es zu dem Unfall kam. Die Schadenshöhe beläuft sich auf ca. 10.500 Euro.

Rückfragen bitte an:
Matthias Pintak
Polizei Salzgitter
Pressestelle

Telefon: 05341/1897104
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Salzgitter
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter