Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Salzgitter

25.03.2019 – 08:21

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressebericht der Polizeiinspektion Salzgitter/ Peine/ Wolfenbüttel für den Bereich Peine vom 25.03.2019

Peine (ots)

Schlagbohrhammer aus Rohbau entwendet

Unbekannte Täter brachen zwischen Freitag, 17:00 Uhr, und Sonntag, 11:00 Uhr, in einen Rohbau in der Straße "Maschfeld" in Hohenhameln ein und entwendeten anschließend einen Schlagbohrhammer. Die Schadenshöhe beläuft sich auf ca. 350 Euro.

Verkehrsunfallflucht

Einen Schaden in Höhe von ca. 300 Euro verursachte ein bislang unbekannter Fahrzeugführer, als er am Sonntag zwischen 18:00 Uhr und 21:00 Uhr, den Außenspiegel eines in der Fürstenauer Straße in Wahle abgestellten PKW beschädigte. Der Fahrer setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den von ihm angerichteten Schaden zu kümmern.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Vechelde, Telefon 05302/ 8043730, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter
Polizeikommissariat Peine
Stephanie Schmidt
Telefon: 05171/ 999-222
E-Mail: stephanie.schmidt@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Salzgitter
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung