Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Bewohner stellt Gasgeruch fest

Mönchengladbach- Uedding, 18.04.2019, 20:17 Uhr, Neuwerker Straße (ots) - Ein aufmerksamer Bewohner eines ...

POL-DN: Hund überlebt Stunden in geparktem Auto nicht

Jülich (ots) - Nach stundenlangem Aufenthalt in einem verschlossenen Auto starb am Mittwoch ein Hund. Ein ...

FW-MG: Zwei Auffahrunfälle auf den Autobahnen innerhalb einer Stunde

Mönchengladbach, BAB A52 und A61, 12.04.2019, 13:55 Uhr und 14:57 Uhr (ots) - Um 13:55 Uhr wurde die Feuerwehr ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Salzgitter

15.03.2019 – 08:53

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung der Polizeiinspektion SZ/PE/WF vom 15.03.2019. Nach Verkehrsunfall in Wolfenbüttel wird eine Frau leicht verletzt.

Salzgitter (ots)

Wolfenbüttel, Halberstädter Straße/Siedlung, 14.03.2019, 11:40 Uhr.

Die 41-jährige Fahrerin einer Nissan beabsichtigte, an der Kreuzung nach links abzubiegen. Hierbei übersah sie nach derzeitigem Ermittlungsstand einen von links kommenden vorfahrtberechtigten Pkw Skoda einer 58-jährigen Frau, die zu diesem Zeitpunkt an einem dort haltenden Müllwagen vorbeifuhr. Bei dem Unfall wurde die 56-jährige Beifahrerin im Skoda leicht verletzt und musste in das örtliche Krankenhaus gebracht werden. Die Schadenshöhe beläuft sich auf ca. 4.500 Euro.

Rückfragen bitte an:
Matthias Pintak
Polizei Salzgitter
Pressestelle

Telefon: 05341/1897104
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell