Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LB: Großübung von Polizei und Bevölkerungsschutz am Sonntag, 24. März 2019, in Ludwigsburg und Böblingen

Ludwigsburg (ots) - Polizei und Bevölkerungsschutz führen am Sonntag, 24. März 2019 in Ludwigsburg und ...

POL-WHV: Verkehrsunfall in Schortens - beide beteiligten Fahrzeugführer wurden verletzt

Wilhelmshaven (ots) - schortens. Am Dienstagvormittag, 05.03.2019, kam es auf dem Oldenburger Damm zu einem ...

POL-DN: 62-Jähriger aus Inden/Lamersdorf vermisst - Hinweise erbeten!

Inden (ots) - Seit Montag wird aus einem Seniorenheim in Inden/Lamersdorf ein 62 Jahre alter Mann vermisst. ...

05.03.2019 – 11:40

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung der Polizeiinspektion SZ/PE/WF vom 05.03.2019. Verkehrsunfall in Edemissen mit hohem Sachschaden. Zeugenaufruf.

Salzgitter (ots)

Edemissen, Eddesse, Auf der Masch, 04.03.2019, 09:00-17:30 Uhr.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand fuhr das flüchtige Fahrzeug in Eddesse auf der Straße Auf der Masch in Richtung Klein Eddesse. Am Unfallort parkten zu diesem Zeitpunkt ein VW Touran und ein Skoda Roomster am rechten Fahrbahnrand. Offensichtlich beim Vorbeifahren an den geparkten Fahrzeugen kam es zum Unfall. Beide geparkten Fahrzeuge wurden auf der linken Seite im oberen Bereich der Frontscheibe und der A-Säule stark beschädigt. Es lässt sich auf Grund des Spurenbildes nicht ausschließen, dass der Schaden von einem landwirtschaftlich mitgeführten Arbeitsgerät verursacht wurde. Die Schadenshöhe beläuft sich auf ca. 12.000 Euro. Die Polizei in Edemissen sucht Zeugen, die Angaben zum Unfallverursacher machen können. Bitte melden Sie sich unter der Telefonnummer 05176/976740 bei der Dienststelle in Edemissen.

Rückfragen bitte an:
Matthias Pintak
Polizei Salzgitter
Pressestelle

Telefon: 05341/1897104
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell