Das könnte Sie auch interessieren:

POL-STD: 40-jähriger Autofahrer bei Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 73 an der Kreisgrenze tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen frühen Abend kam es auf der Bundesstraße 73 Burweg und Hechthausen in der Nähe der ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-DO: Nach Zeugenhinweisen: Polizei nimmt mutmaßliche Drogendealer fest

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0214 Nach mehreren Zeugenhinweisen haben Beamte der Polizei Dortmund am Montag ...

06.12.2018 – 14:13

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung der Polizeiinspektion SZ/PE/WF vom 06.12.2018. Kind wurde von Pkw angefahren und leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Salzgitter (ots)

Salzgitter, Lebenstedt, Neißestraße, 05.12.2018, 07:35 Uhr.

Zum Unfallzeitpunkt beabsichtige ein 8jähriger Junge einen Fußgängerüberweg an der Neißestraße zu überqueren, als er von dem VW Golf eines 66jährigen Fahrers angefahren wurde. Das Kind wurde im Bereich der Beine leicht verletzt und musste mit einem Krankenwagen in das örtliche Krankenhaus gefahren werden. Derzeit ermittelt die Polizei, wie es zum Unfall kam.

Rückfragen bitte an:
Matthias Pintak
Polizei Salzgitter
Pressestelle

Telefon: 05341/1897104
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Salzgitter
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung