Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung der Polizeiinspektion SZ/PE/WF vom 28.11.2018. Falscher Polizeibeamter rechnet nicht mit der Aufmerksamkeit einer älteren Dame.

Salzgitter (ots) - Salzgitter, Bad, Franz-Zobel-Straße, 26.11.2018, 12:45 Uhr.

Ein derzeit unbekannter Täter klingelte an der Wohnungstür einer älteren Dame und gab sich als Polizeibeamter zu erkennen. Er habe sich gegenüber der Frau mit einem offensichtlich gefälschten Dienstausweis ausgewiesen. Noch bevor der vermeindliche Täter sein Anliegen aussprechen konnte, habe die Frau die Fälschung erkannt und die Haustür wieder geschlossen.

Die Polizei warnt noch einmal und weist auf diese Tätermasche hin. Tatsächliche Polizeibeamte weisen sich immer mit einem Polizeidienstausweis aus. Hier können Sie das darauf befindliche Lichtbild abgleichen sowie den Namen des Beamten ablesen und sich dann in der hiesigen Dienststelle nach dem Beamten erkundigen. Echte Beamten nehmen diese Überprüfung in Kauf. Im Zweifel teilen Sie Ihre Beobachtung immer Ihrer zuständigen Dienststelle mit.

Rückfragen bitte an:
Matthias Pintak
Polizei Salzgitter
Pressestelle

Telefon: 05341/1897104
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: