Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel für den Bereich Peine vom 13.10.2018

Peine (ots) - PKW entwendet

Unbekannte Täter entwendeten in der Zeit zwischen Donnerstag, 19:30 Uhr, und Freitag, 11:15 Uhr, einen in der Hans-Böckler-Straße in Peine abgestellten Jeep Grand Cherokee. Der Wert des Pkw wird auf über 20.000 Euro geschätzt. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei Peine unter der Telefonnummer: 05171-999-0 zu melden.

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr

Sorgfältig verteilten bislang unbekannte Täter am Freitagabend in Ilsede auf der Straße Ilsede Hütte mehrere Schrauben. Ein Radfahrer hatte die Schrauben nicht rechtzeitig erkannt und zog sich einen Plattfuß am Fahrrad zu. Die Polizei ermittelt nun wegen Gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. Hinweise bitte an die Polizei in Ilsede.

alkoholisierter Fahrzeugführer

Am Freitag, um 21:15 Uhr, stellten Polizeibeamte im Rahmen einer Verkehrsunfallaufnahme bei einem 18-jährigen aus dem Landkreis Oldenburg Atemalkoholgeruch fest. Zuvor gab er zum Unfallhergang an, dass er auf der Sundernstraße ein Reh habe ausweichen müssen. Dabei stieß er mit seinem Pkw Mazda 3 gegen ein am Straßenrand befindlichen größeren Findling. Die Frontpartie des Pkw wurde stark beschädigt und der Pkw musste durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden. Die beiden 15-jährigen und 24-jährigen Mitfahrerinnen wurden bei dem Verkehrsunfall nicht verletzt. Ein durchgeführter Alkoholtest bei dem 18-jährigen Autofaher ergab ein Ergebnis von 1,50 Promille. Der entstandene Schaden am Pkw wird auf ca. 5.000 Euro beziffert.

! Zeugenaufruf !

Am Freitagabend, gegen 22:29 Uhr, stürzte in Peine Stederdorf, auf dem gemeinsamen Fuß- und Radweg der Caroline-Herschel-Straße, ein 59-jähriger Peiner mit seinem Fahrrad und verletzte sich dabei schwer. Eine Lebensgefahr ist nicht auszuschließen. Er wurde mit einem Rettungswagen einem Hannoveraner Krankenhaus zugeführt. Unfallzeugen werden gebeten, sich an die Polizei in Peine unter der Rufnummer 05171/999-0 zu wenden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter
Polizeikommissariat Peine
Dienstschichtleiter
Telefon: 05171 / 99 90
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter

Das könnte Sie auch interessieren: