Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Salzgitter
Keine Meldung von Polizei Salzgitter mehr verpassen.

06.04.2018 – 10:29

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Freitag, 6. April 2018:

Wolfenbüttel (ots)

Werlaburgdorf: Mountainbike entwendet

Mittwoch, 04.04.2018, 13:30 Uhr, bis Donnerstag, 05.04.2018, 12:00 Uhr

In der Zeit zwischen Mittwoch, 04.04.2018, 13:30 Uhr, und Donnerstag, 05.04.2018, 12:00 Uhr, versuchten unbekannte Täter vermutlich zunächst die Eingangstür zu einem Einfamilienhaus in Werlaburgdorf, Steinkamp, aufzuhebeln. Da dieses offensichtlich misslang, betraten der oder die Täter die Garage des Hauses und entwendeten hieraus ein hier abgestelltes Mountainbike der Marke Giant in rot. Zudem wurde vermutlich beim Abtransport des Diebesgutes noch ein in der Garage parkendes Auto beschädigt. Der entstandene Gesamtschaden wird auf rund 1000,-- Euro geschätzt. Ebenfalls in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag gelangten unbekannte Täter in zwei unverschlossen unter einem Carport in der Straße Steinkamp abgestellte PKW und öffneten hier die Handschuhfächer. Entwendet wurde jedoch augenscheinlich nichts. Es ist von einem mutmaßlichen Tatzusammenhang auszugehen. Hinweise: 05331 / 933-0.

Wolfenbüttel: Handy aus Auto entwendet

Donnerstag, 05.04.2018, gegen 14:10 Uhr

Während ein 56-jähriger Autofahrer sein Auto auf einem Parkplatz an der Adersheimer Straße in Wolfenbüttel entlud, entwendete ein bislang unbekannter Täter aus dem unverschlossenem Auto ein Handy. Das Handy der Marke Samsung befand sich in einer Halterung im Frontbereich des Autos. Der Wert des Handys wird mit rund 150,-- Euro angegeben. Tatzeit: Donnerstag, 05.04.2018, gegen 14:10 Uhr. Hinweise: 05331 / 933-0.

Sickte: Zwei leicht verletzte Personen nach Verkehrsunfall

Donnerstag, 05.04.2018, gegen 06:55 Uhr

Eine 18-jährige Fahranfängerin kam am Donnerstagmorgen auf der Landesstraße 625 im Bereich des Schöppenstedter Turmes mit ihrem PKW vermutlich aufgrund eines stärkeren Bremsmanövers nach rechts von der Fahrbahn ab und landete mit dem Auto im Straßengraben. Hierbei wurden die 18-jährige Fahrerin sowie ihre 18-jährige Beifahrerin leicht verletzt. Das Auto musste aus dem Graben geborgen und anschließend abgeschleppt werden. Der Sachschaden beträgt rund 10.000,-- Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Polizeikommissariat Wolfenbüttel
Frank Oppermann
Telefon: 05331 / 933 - 104
E-Mail: frank.oppermann65@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell