Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Goslar

12.03.2019 – 13:00

Polizeiinspektion Goslar

POL-GS: Polizeikommissariat Bad Harzburg:

Goslar (ots)

Zwei Anzeigen wegen Taschendiebstahls am Montag, den 11.03.2019:

Eine 84jährige Frau erstattete eine Anzeige nachdem sie am Vormittag zwischen 10.00 Uhr und 10.30 Uhr, auf der Herzog-Wilhelm-Straße durch ein Pärchen angesprochen und in ein Gespräch verwickelt worden ist. In dieser Zeit gelang es einer der beiden Personen an die Geldbörse in der Handtasche zu gelangen und diese zu entwenden. Ebenfalls eine solche Begegnung hatte eine 77jährige aus Bad Harzburg in der Zeit zwischen 10.45 Uhr und 11.00 Uhr auf der Ilsenburger Straße unterhalb der Brücke der B 4. Auch hier sprachen die Täter ihr Opfer an und wollten eine Auskunft haben. Später stellte die 77jährige beim Einkauf das Fehlen ihrer Geldbörse aus der geöffneten Damenumhängetasche fest. Zur Beschreibung der Täter wurde angegeben, dass der Mann ca. 40 - 50 Jahre alt war. Die Frau war zwischen 20 und 25 Jahren alt. Der Mann war etwas kleiner als die Frau. Beide hatten osteuropäisches Aussehen. In diesem Zusammenhang wird darauf hingewiesen, dass man nur soviel Wertgegenstände und Bargeld mitführen sollte wie unbedingt benötigt wird. Wer weitere Hilfe und vorbeugende Tipps erhalten will, kann sich u. a. zu dem Thema auf der Internetseite der Polizei informieren oder an die örtliche Polizeidienststelle wenden. https://www.polizei-beratung.de

Diebstahl aus Kleintransporter:

In der Zeit von Freitag, den 08.03.2019, 15.00 Uhr bis Montag, den 11.03.2019, 06.00 Uhr, brachen bislang unbekannte Täter einen im Heimstättenweg geparkten Kleintransporter Ford Transit Custom gewaltsam auf und entriegelten die Schiebetür. Aus dem Fahrzeug entwendeten sie dann diverse Arbeitsmaschinen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05321/339104
E-Mail: pressestelle@pi-gs.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell