Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

POL-KS: Schwalm-Eder-Kreis: Nachtrag zur Suche nach der vermissten 5-jährigen Kaweyar in Guxhagen

Kassel (ots) - In Ergänzung zur Erstmeldung von 18:02 Uhr wurde der Polizei zwischenzeitlich ein aktuelles ...

22.11.2018 – 14:59

Polizeiinspektion Gifhorn

POL-GF: Autos in Wesendorf beschädigt

Wesendorf (ots)

Wesendorf, Blumenstraße 17.11.2018 bis 18.11.2018

Die Polizei sucht Zeugen zu einer Reihe von Sachbeschädigungen an parkenden Autos am vergangenen Wochenende in Wesendorf.

In der Nacht zu Sonntag beschädigten bislang unbekannte Täter insgesamt 30 Fahrzeuge im Blumenviertel, hier insbesondere in der Blumenstraße. In allen Fällen knickten sie die Heckscheibenwischer der Autos ab und verursachten so einen Gesamtschaden in Höhe von 3.000 Euro.

In jener Nacht fand eine Veranstaltung im Wesendorfer Schützenhaus statt. Von daher kann nicht ausgeschlossen werden, dass die Täter von dort aus losgezogen sind und für die Sachbeschädigungen in Frage kommen.

Um sachdienliche Hinweise bittet die Polizei in Wesendorf, Telefon 05376/97390.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Gifhorn, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Gifhorn
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Gifhorn