Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Gifhorn

16.08.2018 – 07:33

Polizeiinspektion Gifhorn

POL-GF: Unfallflucht bei Meinersen

Meinersen (ots)

Meinersen, Kreisstraße 46 13.08.2018, 13.00 Uhr

Am vergangenen Montag gegen 13 Uhr fuhr eine 15-jährige aus Leiferde mit ihrem Mofa auf der K46 von Meinersen nach Dalldorf. Hierzu benutzte sie den Radweg, den sie benutzen durfte. Kurz vor der ICE-Brücke fuhr ein Pkw aus dem Wald, ohne auf die heranfahrende Mofa-Fahrerin zu achten. Die 15-jährige musste eine Gefahrenbremsung durchführen, um eine Kollision mit dem Pkw zu verhindern. Hierbei flog sie über ihren Mofa-Lenker und stürzte auf den Boden. Der verantwortliche Autofahrer fuhr, ohne Nachschau zu halten, in Richtung Dalldorf davon.

Die 15-jährige wurde durch den Sturz leicht verletzt. Schäden am Mofa sind zur Zeit nicht bekannt.

Ein Ermittlungsverfahren wegen Unfallflucht und fahrlässiger Körperverletzung wurde eingeleitet.

Das Polizeikommissariat Meinersen sucht nach Zeugen, welche Hinweise auf den verantwortlichen Pkw-Führer geben können. Telefon: 05372/97850.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Gifhorn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Gifhorn