Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Paderborn mehr verpassen.

28.01.2020 – 12:42

Polizei Paderborn

POL-PB: Hohe Belohnung für Zeugenhinweise nach Fachwerkhausbrand

Borchen (ots)

(mb) Nach der mutmaßlichen Brandstiftung auf einem Hof an der Straße "Bülte" am Mittwoch letzter Woche ist jetzt eine Belohnung ausgelobt worden. Die Versicherung hat für sachdienliche Hinweise, die zur Aufklärung des Schadenshergangs und zur Ermittlung des Täters oder der Täter führen, einen Betrag in Höhe von 5.000 Euro zur Verfügung gestellt.

Das Feuer auf dem Hof mit Fachwerkhaus und Stallungen war am Abend des 22.01.2020 gegen 23.15 Uhr entdeckt worden. Teile der Gebäude wurden völlig zerstört. Der Sachschaden wird auf etwa 150.000 Euro geschätzt.

Die Brandermittler der Paderborner Polizei gehen von einer Brandstiftung aus und suchen Zeugen. Unterstützt wird der Zeugenaufruf jetzt von der Versicherung des Hofes, die mit Hilfe der Belohnung konkrete Hinweise erhofft. Zudem soll ein Sachverständiger weitere Erkenntnisse beisteuern.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kripo in Paderborn unter der Rufnummer 05251/3060 entgegen. Einzelheiten zur Auslobung sind ebenfalls bei der Polizei zu erfahren.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Telefon: 05251/306-1320
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn
Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell