Das könnte Sie auch interessieren:

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

POL-EN: Hattingen- Öffentlichkeitsfahndung- Kennt jemand diesen Mann?

Hattingen (ots) - Auf unbekannte Art und Weise wurde durch derzeit unbekannte Täter die Daten einer PayPal ...

POL-E: Essen: 58-Jährige seit Sonntag vermisst - Polizei sucht mit Foto nach Essenerin

Essen (ots) - 45357 E.-Dellwig: Seit Sonntag, 19. Mai, wird die 58-jährige Petra S. vermisst. Gegen 14 Uhr ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Paderborn

26.10.2018 – 12:27

Polizei Paderborn

POL-PB: "Tage des Einbruchschutzes" im Paderborner Kreishaus

POL-PB: "Tage des Einbruchschutzes" im Paderborner Kreishaus
  • Bild-Infos
  • Download

Paderborn (ots)

(mb) Die Paderborner Polizei hat für das kommende Wochenende einen wertvollen Veranstaltungstipp für Haus- und Wohnungsbesitzer:

Am Wochenende werden die Uhren zurückgestellt. Die Abenddämmerung bricht also eher an. Zeit für "dunkle Gestalten" - aber auch Zeit für Sie, Ihren Wohnungseinbruchschutz zu überprüfen und eventuell zu verbessern. Einbrechern "den Riegel vorschieben" ist manchmal gar nicht teuer. Lassen Sie sich von den Fachleuten des Handwerks und der Polizei - den Partnern im Netzwerk "Zuhause sicher" - beraten. Kostenlos! Die Experten bieten Informationen insbesondere zu den Themen mechanischer Einbruchschutz an Türen und Fenstern, Brandschutz, Alarmanlagen und vieles mehr.

Wann und wo? Am Samstag und Sonntag von 10.00 bis 16.00 Uhr im Kreishaus Paderborn, Aldegrever Straße 10-14. Eintritt frei!

Die Netzwerkpartner in der Schutzgemeinschaft Paderborn - Zertifizierte Handwerksbetriebe: https://www.zuhause-sicher.de/partner/lokale-unternehmen/sg-paderborn/

Weitere Infos und Termine der "Riegel-vor-Aktionswoche" im Kreis Paderborn bis kommenden Mittwoch: https://paderborn.polizei.nrw/artikel/riegel-vor-aktionswoche-0

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Paderborn
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung