Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Paderborn mehr verpassen.

27.05.2018 – 10:53

Polizei Paderborn

POL-PB: Verkehrsunfall mit einem schwerverletzten Kradfahrer

Hövelhof (ots)

Hövelhof, Gütersloher Straße / Detmolder Straße. Samstag, 26.05.2018, 14:34 Uhr. Zur Unfallzeit befuhr ein 42-jähriger Pkw-Fahrer mit seinem 3er BMW die Detmolder Straße, aus Richtung Riege kommend. Er wollte die Gütersloher Straße in Richtung Espeln überqueren. Dabei übersah er einen 57-jährigen Kradfahrer, der mit seinem Krad Honda die Gütersloher Straße, aus Richtung Hövelhof kommend, in Richtung Kaunitz befuhr. Der Kradfahrer konnte einen Zusammenstoß zwar noch vermeiden, kam aber beim Ausweichen zu Fall und verletzte sich schwer. Er wurde durch den eingesetzten Rettungswagen ins Klinikum nach Gütersloh verbracht. Der Sachschaden am Krad wurde auf ca. 500 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn
Weitere Meldungen: Polizei Paderborn