Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Paderborn

09.04.2018 – 15:25

Polizei Paderborn

POL-PB: Vorfahrt missachtet

Delbrück (ots)

(mb) Bei einem Verkehrsunfall auf der B64 an der Einmündung Rietberger Straße sind am Montag zwei Autofahrer verletzt worden.

Gegen 08.40 missachtete ein 22-jähriger Renault-Twingo-Fahrer aus der Rietberger Straße kommend die Vorfahrt eines in Richtung Rheda-Wiedenbrück fahrenden Mitsubishi-Fahrers (35). Der Mitsubishi prallte frontal gegen die linke Seite des Twingo, der in den Gegenverkehr schleuderte und dort frontal mit einem Sattelzug kollidierte. Am Twingo entstand Totalschaden. Auch der Mitsubishi wurde erheblich beschädigt. Beide Autofahrer zogen sich leichte Verletzungen zu. Der Rettungsdienst war eingesetzt. Dem Sattelzugfahrer (66) passierte nichts. Der Lastwagen blieb mit Frontschaden fahrbereit.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:


Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Paderborn
Weitere Meldungen: Polizei Paderborn