Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MI: Vier Schwerverletzte nach Verkehrsunfall auf B 239

Lübbecke (ots) - Am Donnerstagvormittag hat sich in Lübbecke ein schwerer Verkehrsunfall unter Beteiligung ...

POL-EN: Hattingen- Öffentlichkeitsfahndung- Kennt jemand diesen Mann?

Hattingen (ots) - Auf unbekannte Art und Weise wurde durch derzeit unbekannte Täter die Daten einer PayPal ...

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Itzehoe

26.04.2019 – 14:40

Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 190426.4 Itzehoe: Mit fast drei Promille am Steuer

Itzehoe (ots)

Glücklicherweise ohne größere Schäden endete die Trunkenheitsfahrt eines Itzehoers am Donnerstagmittag. Mit fast drei Promille hatte der Mann sich ans Steuer gesetzt und einige Kilometer zurückgelegt. Mit einem Plattfuß endete seine Fahrt schließlich.

Um 12.50 Uhr meldete sich ein Zeuge bei der Polizei, der sich an einer Bushaltestelle in der Straße Langer Peter in Gesellschaft eines stark alkoholisierten Autofahrers befand. Der Betrunkene war dem Anrufer in der Suder Allee aufgefallen, weil er ihm auf der falschen Fahrbahnseite entgegenkam und kurz darauf in der Königsberger Allee den Bordstein rammte. Mit einem defekten Reifen stoppte der Opelfahrer schließlich an der Bushaltestelle, wo der Zeuge die Fahrzeugschlüssel aus dem Zündschloss zog und die Polizei alarmierte. 2,90 Promille waren das Ergebnis des darauf durchgeführten Atemalkoholtests. Die Beamten ordneten die Entnahme einer Blutprobe bei dem Beschuldigten an - neben Alkohol hatte er eigenen Angaben zufolge Beruhigungsmittel zu sich genommen. Den Führerschein des Autofahrers stellten die Einsatzkräfte sicher und fertigten eine Anzeige wegen der Trunkenheitsfahrt.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe