Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Itzehoe

10.09.2018 – 09:12

Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 180910.2 Sarzbüttel: Trunkenheitsfahrt

Sarzbüttel (ots)

In der Nacht zum Sonntag ist es der Polizei dank eines Zeugenhinweises gelungen, die Trunkenheitsfahrt eines jungen Mannes zu beenden - 1,85 Promille schlugen für den Beschuldigten zu Buche.

Gegen 01.45 Uhr meldete sich ein Verkehrsteilnehmer bei der Polizei und teilte mit, dass er einen vermutlich betrunkenen Autofahrer verfolgen würde. Aus Heide kommend führte der Weg des Verdächtigen über Nordhastedt und Odderade bis nach Sarzbüttel, wo eine Streife den Skoda schließlich stoppte. Ein Atemalkoholtest bei dem 23-jährigen Fahrer lieferte ein Ergebnis von 1,85 Promille, worauf die Beamten die Entnahme einer Blutprobe anordneten. Nach Durchführung der Maßnahme durfte der Dithmarscher wieder seines Weges gehen, allerdings zu Fuß. Den Führerschein und die Fahrzeugschlüssel des Mannes behielten die Einsatzkräfte ein - zudem fertigten sie eine Strafanzeige wegen der Trunkenheit im Verkehr.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell