PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Gelsenkirchen mehr verpassen.

07.08.2020 – 09:57

Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Zeugensuche nach sexueller Nötigung und Körperverletzung

Gelsenkirchen (ots)

Mit der tatkräftigen Gegenwehr eines 27-Jährigen hat ein unbekannter Täter wahrscheinlich nicht gerechnet, als er den Gelsenkirchener am Donnerstag, 6. August 2020, in der Altstadt sexuell bedrängte. Der 27-Jährige war um 2.30 Uhr zu Fuß auf der Ahstraße unterwegs, als er den Verfolger bemerkte. In Höhe des Heinrich-König-Platzes zog der Unbekannte den Gelsenkirchener zwischen eine Häuserzeile, zog sich die Hose herunter, forderte ihn zum Oralverkehr auf und würgte den 27-Jährigen, als dieser sich weigerte. Dagegen wehrte sich der Mann jedoch und kniff dem Täter zwischen den Beinen in die Weichteile, sodass er flüchten konnte. Der Täter jedoch verfolgte den Gelsenkirchener weiter, woraufhin es zu einer körperlichen Auseinandersetzung kam. Dabei wurde der 27-Jährige leicht verletzt, bevor er flüchten konnte.

Der Gesuchte ist 30 bis 40 Jahre alt, etwa 1,70 bis 1,85 Meter groß, hatte kurze, schwarze Haare und einen Drei-Tage-Bart. Zur Tatzeit trug er ein blaues T-Shirt, eine blaue Jeans, Sneaker und eine grüne Sportjacke. Hinweise von Zeugen bitte an die Polizei Gelsenkirchen unter den Rufnummern 0209/365-7112 (Kriminalkommissariat 11) oder -8240 (Kriminalwache).

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Merle Mokwa
Telefon: +49 (0) 209 365-2010 bis 2014
E-Mail: pressestelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de
https://gelsenkirchen.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Gelsenkirchen
Weitere Storys aus Gelsenkirchen