Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Gelsenkirchen mehr verpassen.

14.01.2020 – 12:26

Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Essen und der Polizei Gelsenkirchen

Gelsenkirchen (ots)

Von zwei bislang Unbekannten angegriffen und schwer verletzt wurde ein 24-Jähriger am Montagabend, 13. Januar, auf der Grillostraße in Schalke. Der Mönchengladbacher war dort gegen 19.30 Uhr in Begleitung einer 27-jährigen Gelsenkirchenerin zu Fuß unterwegs. Unweit der Liebfrauenstraße kamen die beiden maskierten Täter nach Zeugenaussagen auf ihr Opfer zu und attackierten dieses mit einem Messer. Nach der Tat flüchteten beide Angreifer erst zu Fuß in Richtung Möntingstraße. Dort stiegen sie in ein dunkles Auto mit ausländischem Kennzeichen und fuhren in unbekannte Richtung davon. Der Schwerverletzte wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise zur Tat und zu den flüchtigen Tätern nehmen die Ermittler unter den Rufnummern 0209 365-7112 (Kriminalkommissariat 11) oder 0209 365-8240 (Kriminalwache) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Christopher Grauwinkel
Telefon: +49 (0) 209 365-2010
E-Mail: Christopher.Grauwinkel@polizei.nrw.de
https://gelsenkirchen.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell