Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Gelsenkirchen

21.11.2019 – 15:28

Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Neunjähriger bei Verkehrsunfall verletzt - couragierte Zeugen greifen ein

Gelsenkirchen (ots)

Nachdem ein neunjähriger Junge am Donnerstagmorgen, 21. November 2019, bei einem Verkehrsunfall im Stadtteil Resse verletzt wurde, sind zwei Zeugen beherzt eingeschritten. Der Fahrer des Unfallwagens hatte den Jungen gegen 7.40 Uhr beim Überqueren der Middelicher Straße touchiert und sich anschließend von der Unfallstelle entfernt. Während ein 34-jähriger Gelsenkirchener sich um den verletzen Neunjährigen kümmerte, fuhr ein 37-Jähriger, der ebenfalls aus Gelsenkirchen kommt, dem Unfallbeteiligten hinterher, um das Kennzeichen abzulesen und der Polizei mitzuteilen. Der 67 Jahre alte Unfallfahrer kehrte schließlich zur Unfallstelle zurück. Der Junge wurde vor Ort durch Rettungskräfte versorgt und anschließend zur medizinischen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Merle Mokwa
Telefon: 0209/365-2011
E-Mail: merle.mokwa@polizei.nrw.de
https://gelsenkirchen.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen
Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen