Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Schneematsch - Junge Fahrerin überschlägt sich

Lichtenau (ots) - (mb) Bei einem Glätteunfall auf der K26 hat eine Autofahrerin am Dienstagmorgen schwere ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild - Wer kennt den Räuber

Hannover (ots) - Die Polizei sucht mit Hilfe eines Phantombildes nach einem Räuber. Er steht im Verdacht, mit ...

POL-PDLD: Landauer Polizei - Eisige Kontrolle in den Morgenstunden

Landau (ots) - In den Morgenstunden des Dienstag wurden gezielt Verkehrskontrollen mit Schwerpunkt ...

16.12.2018 – 08:12

Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Aufmerksamer Zeuge verhindert Diebstahl

Gelsenkirchen (ots)

Zwei männliche Täter im Alter von 22 und 29 Jahren wurden am Samstag, 15.12.2018 gegen 01:00 Uhr im Bereich der Feldmarkstraße durch einen aufmerksamen Zeugen dabei beobachtet, als sie verschiedene Gegenstände von zwei abgestellten Pkw-Anhängern zum widerrechtlichen Abtransport bereitlegten. Beim Eintreffen der alarmierten Polizeikräfte flüchteten die Männer zunächst vom Tatort. Im Zuge der unmittelbar aufgenommenen fußläufigen Verfolgung konnte ein Täter durch die Polizeibeamten nach mehreren hundert Metern festgenommen werden. Der zweite Täter, der sich von seinem Komplizen getrennt hatte, konnte durch einen eingesetzten Polizeidiensthund gestellt und ebenfalls festgenommen werden. Die Männer wurden nach vorgenommener Personalienfeststellung wieder entlassen. Auf sie wartet nun ein Strafverfahren.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
PHK Lülsdorf
Leitstelle
Telefon: 0209/365 2160
E-Mail: leitstelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen