Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KS: Schwalm-Eder-Kreis: Nachtrag zur Suche nach der vermissten 5-jährigen Kaweyar in Guxhagen

Kassel (ots) - In Ergänzung zur Erstmeldung von 18:02 Uhr wurde der Polizei zwischenzeitlich ein aktuelles ...

POL-PDLD: Landauer Polizei - Eisige Kontrolle in den Morgenstunden

Landau (ots) - In den Morgenstunden des Dienstag wurden gezielt Verkehrskontrollen mit Schwerpunkt ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

14.05.2018 – 14:30

Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Schwerverletzte Seniorin bei Raub in Bismarck - Zeugen gesucht

Gelsenkirchen (ots)

Am Freitag, den 11.05.2018, gegen 10:15 Uhr, beraubte ein bislang unbekannter Mann eine 87-jährige Gelsenkirchenerin auf der Bramkampstraße. Die Seniorin war zu Fuß in nördliche Richtung unterwegs, als der Unbekannte ihr einen Stoffbeutel mit Bargeld, persönlichen Papieren, Schmuck und Werkzeug aus der Hand riss. Anschließend flüchtete der Unbekannte auf einem schwarzen Herrenrad in Richtung Trinenkamp. Der Flüchtige war circa 20 Jahre alt, hatte schwarze Haare und war dunkel gekleidet. Die Seniorin verletzte sich schwer. Ein Rettungswagen brachte sie zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu dem flüchtigen Täter machen können. Sachdienliche Hinweise bitte unter den Rufnummern 0209 / 365 - 8112 (KK21) oder - 8240 (Kriminalwache).

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Katrin Schute
Telefon: 0209/365-2012
E-Mail: katrin.schute@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Gelsenkirchen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung