Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Dienstag, 11.12.2018, ertappte die 51-jährige Inhaberin eines Supermarktes auf ...

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

23.12.2018 – 08:12

Polizeipräsidium Krefeld

POL-KR: Cracau: Schlägerei in der Straßenbahn

Krefeld (ots)

In der Straßenbahn der Linie 042 kam es in der Sonntagnacht (23. Dezember 2018) zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Männern.Dabei wurden zwei der Beteiligten leicht verletzt.

Die beiden 27- und 28-jährigen Männer saßen um 3:10 Uhr in der Straßenbahn. An der Haltestelle Rheinstraße stiegen sechs oder sieben Jugendliche zu.

Einer aus der Gruppe ging auf den 27-Jährigen zu und forderte ihn auf, seinen Platz zu räumen.

In die verbale Auseinandersetzung mischten sich die weiteren Jugendlichen ein und es kam zu einer Schlägerei, die sich nach draußen verlagerte.

Die Jugendlichen flüchteten über die Rheinstraße in Richtung Uerdinger Straße.

Im Zuge der Fahndung stellten Polizeibeamte einen Verdächtigen auf der Uerdinger Straße fest, dessen Beschreibung auf einen der Täter zutraf.

Für Hinweise wenden Sie sich bitte an die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151 / 634-0 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de. (751)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Telefon: 02151 634 1111   
oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite
http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Krefeld
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung