Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FL: Flensburg, Kreis Schleswig-Flensburg, Kreis Nordfriesland - Erfolgreicher Schlag gegen Rauschgiftkriminalität

Flensburg, Kreis Schleswig-Flensburg, Kreis Nordfriesland (ots) - Nach monatelangen Ermittlungen des K4 der ...

FW-GE: Brand einer Dachterrasse in Ückendorf

Gelsenkirchen (ots) - Am frühen Nachmittag wurde die Feuerwehr Gelsenkirchen zu einer starken Rauchentwicklung ...

HZA-DA: Zoll stellt 100 kg Shisha-Tabak sicher

Darmstadt (ots) - Am Mittwochabend stellten Zöllnerinnen und Zöllner der Kontrolleinheit Verkehrswege des ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Duisburg

24.05.2019 – 13:36

Polizei Duisburg

POL-DU: Großenbaum: Vermeintlicher Ladendieb hatte drei Haftbefehle offen

Duisburg (ots)

Ein Detektiv hat gestern (23. Mai, 17:30 Uhr) in einem Baumarkt auf der Keniastraße einen Mann dabei beobachtet wie er Werkzeug gestohlen haben soll. Den hinzugerufenen Polizisten gab der vermeintliche Dieb zunächst die Personalien seines Bruders an. Doch die Beamten waren misstrauisch und fanden bei ihm seinen richtigen Ausweis. Bei seiner Überprüfung kam heraus, dass gegen den polizeibekannten Duisburger noch drei Haftbefehle unter anderem wegen Diebstahls vorlagen. Die Polizisten nahmen den Mann fest. (JG)

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Duisburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung