Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LB: Ludwigsburg: Ergänzung zur Öffentlichkeitsfahndung nach dem vermissten Domenico D. aus Ludwigsburg

Ludwigsburg (ots) - Der seit Samstag vermisste 79 Jahre alte Domenico D. aus Ludwigsburg (wir berichteten am ...

FW-MG: Kohlenmonoxid (CO) Vergiftung, eine Person lebensgefährlich verletzt

Mönchengladbach-Lürrip, 20.03.2019, 19:44 Uhr, Lürriperstraße (ots) - Der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr ...

POL-BI: Fahndung nach entwichenem Strafgefangenen

Bielefeld (ots) - ST/ Bielefeld / Bad Salzuflen / Werl - Die Polizei Bielefeld und die Staatsanwaltschaft ...

14.03.2019 – 13:17

Polizei Duisburg

POL-DU: Hochemmerich: Plastiktüte brennt auf der Fensterbank - Zeugen gesucht

Duisburg (ots)

In der Nacht zu Donnerstag (14. März, 2:00 Uhr) hat ein Unbekannter auf der Kreuzstraße eine Plastiktüte auf der Fensterbank eines Hauses abgestellt und angezündet. Die heruntergelassene Jalousie stand sofort in Flammen. Aufmerksame Zeugen bemerkten den Brand und riefen die Rettungskräfte. Zeugen und die schnell eingetroffene Feuerwehr löschten das Feuer. Der Brand zerstörte auch das Fenster. Verletzt wurde niemand. Die Kripo hat die Ermittlungen wegen schwerer Brandstiftung aufgenommen. Das KK 11 bittet die Bevölkerung um Unterstützung: Wer im Verlaufe der Nacht verdächtige Personen rund um den Tatort beobachtet hat, meldet sich bitte unter der Rufnummer 0203 280-0.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801045
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell