Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 05.03.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrskontrolle ++ Trunkenheit im Straßenverkehr ++ Verunfallter Lkw auf der A31 ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

24.08.2018 – 15:24

Polizei Duisburg

POL-DU: Hochfeld: Ohne Fahrerlaubnis, zwei offene Haftbefehle - Polizei stoppt Autofahrer

Duisburg (ots)

Nachdem ein Autofahrer am Donnerstag (23. August, 16:45 Uhr) einem Zivilwagen der Polizei die Vorfahrt auf der Trautenaustraße in Hochfeld genommen hatte, kontrollierten die Beamten den Mann. Dem 43-Jährigen war nicht nur die Fahrerlaubnis entzogen worden, sondern er hatte auch noch zwei Haftbefehle wegen Diebstahls offen. Die Polizisten verschlossen seinen Skoda, brachten ihn ins Gewahrsam und erstatteten Anzeige wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Duisburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Duisburg