Wiesbaden (PvD) - Polizeipräsidium Westhessen

POL-WI-PvD: Pressemitteilung der Polizeidirektion Main-Taunus: Polizeieinsatz in der Höchster Straße in Hattersheim

Wiesbaden (ots) - Polizeieinsatz in der Höchster Straße in Hattersheim, Hattersheim, Höchster Straße, 10.11.2018, 17.00 Uhr,

(pl)Ein 55-jähriger Mann löste am späten Samstagnachmittag einen Polizeieinsatz in der Höchster Straße in Hattersheim aus. Der in einem Mehrfamilienhaus in der Höchster Straße wohnhafte Mann hatte sich bereits im Verlauf des Tages mehreren Nachbarn und einem Familienangehörigen gegenüber äußerst aggressiv gezeigt. Am späten Nachmittag soll er dann einen Hausbewohner mit einer Axt bedroht und sich anschließend allein in seine Wohnung zurückgezogen haben. Nach Bekanntwerden des Sachverhaltes wurde der Bereich rund um den Einsatzort abgesperrt und die Hausbewohner evakuiert. Es kamen Spezialkräfte der Hessischen Polizei zum Einsatz, die den 55-Jährigen in seiner Wohnung jedoch nicht mehr antreffen konnten. Der Gesuchte konnte dann aber gegen 22.30 Uhr dank eines Zeugenhinweises in einer Gaststätte in der Frankfurter Straße lokalisiert und dort widerstandslos festgenommen werden. Er wurde zwecks weiterer polizeilicher Maßnahmen in Gewahrsam genommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - PvD
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden

Telefon: (0611) 345-1310
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Wiesbaden (PvD) - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wiesbaden (PvD) - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: