Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

29.05.2019 – 13:44

PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-MTK: Pressemitteilung der Polizeidirektion Main-Taunus vom Mittwoch, 29.05.2019

Hofheim (ots)

1. Kriminelle am Telefon - Bleiben Sie skeptisch!, Main-Taunus-Kreis, bis Mittwoch, 29.05.2019

(jn)Vollkommen richtig haben Angerufene reagiert, die in den vergangenen Tagen von Kriminellen angerufen worden waren. Im gesamten Kreisgebiet kam es zu einzelnen Anrufen, bei denen sich die Betrüger entweder als Polizeibeamte oder als enge Familienangehörige ausgaben. So oder so hatten es die unbekannten Anrufer auf die Barschaft und die Wertsachen abgesehen, wobei sie ihren Opfern die kuriosesten Geschichten von bevorstehenden Einbrüchen oder Raubüberfällen bzw. in dem Fall des "Enkeltrickes" von einer finanziellen Notlage erzählten. Mit diesen dreisten Maschen wollen die Täter ihre Opfer unter Druck setzen, manipulieren und letztendlich zur Übergabe der Wertgegenstände bewegen. Erfreulicherweise reagierten die meist älteren Personen in allen bisher bekannt gewordenen Fällen vorbildlich, indem sie die Betrugsabsichten erkannten, die Gespräche beendeten und die Polizei kontaktierten. Sollten Sie jemals in die gleiche Situation kommen, reagieren Sie sensibel, beenden Sie die Telefonate sofort und rufen Sie die Polizei. Lassen Sie sich nicht zu übereilten Geldübergaben überreden und bleiben Sie stets skeptisch, wenn sich Fremde am Telefon melden. Ein gesundes Misstrauen am Telefon ist keine Unhöflichkeit!

2. Beim Ausparken mit Radler zusammengestoßen und geflüchtet, Eschborn, Berliner Straße, Dienstag, 28.05.2019, 19:45 Uhr

(jn)Am Dienstagabend ereignete sich in Eschborn ein Verkehrsunfall, bei dem ein 74-jähriger Radfahrer aus Eschborn verletzt wurde. Indes fuhr der bislang unbekannte Unfallverursacher im Anschluss weiter, ohne sich um den Gestürzten zu kümmern oder seinen weiteren Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. Der Schilderung des 74-Jährigen und eines weiteren Zeugen zufolge war der Radler gegen 19:45 Uhr auf der Berliner Straße aus Richtung Schwalbacher Straße kommend in Fahrtrichtung Sossenheimer Straße unterwegs, als auf Höhe der Hausnummer 31 ein Pkw rückwärts ausparkte. Hierbei habe der Fahrer den Radfahrer übersehen, der anschließend mit dem Pkw kollidierte und stürzte. Der 74-Jährige wurde ambulant in einem Krankenhaus behandelt, an seinem Zweirad entstand Sachschaden in Höhe von mehreren Hundert Euro. Ersten Erkenntnisse ergaben, dass es sich bei dem Pkw um einen grauen Seat Leon gehandelt haben könnte. Da der/die Fahrer/in des Fahrzeuges seine/ihre Fahrt fortsetzte, ohne zumindest einen Austausch der Personalien zu gewährleisten, ermittelt der Regionale Verkehrsdienst der Polizei in Hattersheim jetzt wegen Verkehrsunfallflucht und erbittet Hinweise, die im Zusammenhang mit dem Vorfall stehen. Diese werden unter der Telefonnummer 06190 / 9360 - 45 entgegengenommen.

3. Fahrradfahrer stürzt im Kreisverkehr, Flörsheim am Main, Wickerer Straße, Elisabeth-Jacobi-Straße, Dienstag, 28.05.2019, 17:22 Uhr

(jn)Ein 86 Jahre alter Radfahrer ist am frühen Dienstagabend in einem Kreisverkehr in Flörsheim gestürzt und zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus transportiert worden. Wie die Unfallaufnahme ergab befuhr der Senior um 17:22 Uhr den Kreisverkehr Wickerer Straße / Elisabeth-Jacobi-Straße und streifte mit seinem Fahrrad die Beschilderung der Verkehrsinsel. In der Folge verlor der in Flörsheim wohnhafte Mann die Kontrolle, stürzte und zog sich Verletzungen zu, die eine ärztliche Behandlung in einem Krankenhaus zur Folge hatten.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1046/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen
Weitere Meldungen: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen