PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-MTK: Pressemitteilung der Polizeistation Eschborn: Tödlicher Motorradunfall

Hofheim (ots) - Sulzbach, Landesstraße 3014, 05.11.2018, gg. 08.50 Uhr

(ho)Bei einem schweren Motorradunfall ist heute Vormittag ein 54-jähriger Mann ums Leben gekommen. Den Ermittlungen der Eschborner Polizei zufolge, war vor dem Unfall eine 23-jährige Autofahrerin mit ihrem Nissan auf der Landesstraße 3014, aus Richtung Kelkheim, in Richtung Bad Soden, unterwegs. Als sich dort ein Rückstau bildete, wollte die Frau ihren Pkw wenden. Bei dem Wendemanöver übersah sie offenbar den von hinten anfahrenden 54-Jährigen, der mit seiner Suzuki auf der Landesstraße in derselben Fahrtrichtung unterwegs war. Das Motorrad prallte gegen die Fahrzeugseite des wendenden Pkw und der Fahrer stürzte in den Straßengraben. Bei dem Unfall erlitt der Motorradfahrer so schwere Verletzungen, dass er kurze Zeit später im Krankenhaus verstarb. Ein Sachverständigter wurde mit der Rekonstruktion des Verkehrsunfalles beauftragt. Zum Zwecke der Bergungsarbeiten und der Unfallrekonstruktion war die Landesstraße in beiden Fahrtrichtung bis gg. 12.05 Uhr komplett gesperrt. Augenzeugen des Unfalles werden gebeten, sich mit der Polizei in Eschborn unter der Telefonnummer (06196) 9695-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1046/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: