PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen mehr verpassen.

03.10.2018 – 14:30

PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-MTK: Pressemitteilung der Polizeidirektion Main-Taunus für den 03.10.2018

Hofheim (ots)

1. Sachverhalte im Zusammenhang mit dem Straßenverkehr

1.1. Verkehrsunfall mit verletzter Person

Tatzeit: Di., 02.10.2018, 21:20 Uhr Tatort: 65719 Hofheim, Zeilsheimer Straße

Zur Unfallzeit beabsichtigte ein 52-jähriger Fahrzeugführer in Hofheim mit seinem VW rückwärts von seinem Parkplatz auszuparken und auf die Zeilsheimer Straße einzufahren. Eine 48-jährige Fußgängerin bewegte sich in gleicher Richtung. Der Fahrzeugführer übersah die Fußgängerin und erfasste diese mit seinem Fahrzeugheck. Die Fußgängerin wurde bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt. Am Fahrzeug des Unfallverursachers entstand kein erkennbarer Sachschaden.

2. Eigentumsdelikte

2.1. Einbruchsdiebstahl in Wohnhäuser

Tatzeit: Di., 02.10.2018, 17:00 Uhr - Mi., 03.10.2018, 08:15 Uhr Tatort: 65817 Eppstein-Bremthal, Feldbergblick

Zur Tatzeit gelangten die Täter auf unbekannte Art und Weise in den Garten des GS und drückten mittels körperlicher Gewalt den heruntergelassenen Rollladen hoch. Anschließend hebelten sie die Terrassentür des Einfamilienhauses auf und gelangten so in die Wohnung. Danach durchsuchten sie mehrere Räume nach Wertgegenständen und verließen anschließend das Einfamilienhaus über die Tür eines Raumes, in dem der Täter zuvor den Rollladen hochzogen hatte. Durch diese Tür flüchten die Täter in unbekannte Richtung. Täterhinweise liegen nicht vor. Derzeit gibt es über das Diebesgut noch keinen Überblick. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1000,- EUR.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Kelkheim unter Tel.-Nr.:06195-6749-0 in Verbindung zu setzen.

Tatzeit: Di., 02.10.2018, 15:45 Uhr - Mi., 03.10.2018, 00:05 Uhr Tatort: 65795 Hattersheim-Eddersheim, Giselherstraße

Zur Tatzeit gelangten die Täter auf das Grundstück eines Einfamilienhauses in Hattersheim-Eddersheim. Hier hebelten sie eine Terrassentür mit einem unbekannten Hebelwerkzeug auf und gelangten in das Gebäude. Sie durchsuchten die Wohnung und entwendeten mehrere Wertgegenstände. Danach flüchteten die Täter in unbekannte Richtung. Der genaue Sachschaden steht noch nicht fest.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Hofheim unter Tel.-Nr.:06192-2079-0 in Verbindung zu setzen.

2.2. Vers. Einbruchsdiebstahl in Geschäft

Tatzeit: Mi., 03.10.2018, 00:25 Uhr Tatort: 65812 Bad Soden, Alleestraße

Unbekannte Täter beschädigten zur Tatzeit eines der Schaufenster eines Haushaltwarengeschäfts in Bad Soden und gelangten so in die Räumlichkeiten. Die Täter flüchteten in Richtung Niederhofheimer Straße, nachdem sie durch Zeugen bei der Tatausführung gestört wurden. Es wurde nichts entwendet. Die Täter können wie folgt beschrieben werden: Bei einem der männlichen Täter soll es sich um einen schlanken, 175cm großen Südländer gehandelt haben. Er trug einen grauen Kapuzenpullover, eine dunkel/schwarze Daunenweste und blaue Jeans Bei dem zweiten Täter soll es sich ebenfalls um einen ca. 175cm großen, schlanken Mann gehandelt haben. Er trug eine Collage Jacke und Jogginghosen.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Eschborn unter Tel.-Nr.: 06196-9695-0 in Verbindung zu setzen.

2.3. Rollerdiebstahl

Tatzeit: Di., 02.10.2018, 13:00 Uhr - 23:05 Uhr Tatort: 65779 Kelkheim-Münster, Industriestraße

Die Geschädigte hatte ihren Roller, eine graue Yamaha Aerox mit dem Versicherungskennzeichen 412 GYG im Bereich der Industriestraße in Kelkheim-Münster abgestellt. Der Roller war zwar durch das Lenkradschloss gesichert, jedoch hinderte dieses die Täter nicht daran, den Roller zu entwenden. Täterhinweise liegen nicht vor. Der Wert des Stehlgutes beläuft sich auf insgesamt 2100,- EUR.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Kelkheim unter Tel.-Nr.:06195-6749-0 in Verbindung zu setzen.

2.4. Versuchter Diebstahl in/aus Kfz.

Tatzeit: Di., 02.10.2018, 17:00 Uhr - Mi., 03.10.2018, 08:50 Uhr Tatort: 65817 Eppstein-Vockenhausen, Hainkopfstraße

Die Geschädigte hatte ihren Skoda, Octavia zur Tatzeit im Bereich der Hainkopfstraße in Vockenhausen verschlossen abgestellt. Als sie wieder zum Fahrzeug zurückkehrte, musste sie feststellen, dass das Fahrzeug durchwühlt wurde. Aufbruchspuren konnten nicht festgestellte werden. Es wurde auch nichts entwendet. Täterhinweis liegen nicht vor.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Kelkheim unter Tel.-Nr.:06195-6749-0 in Verbindung zu setzen.

3. Sonstiges

3.1. Sachbeschädigung an Sparkasse

Tatzeit: Di., 02.10.2018, 21:30 Uhr - Mi., 03.10.2018, 00:15 Uhr Tatort: 65824 Schwalbach, Markplatz

Vandalen schlugen zur Tatzeit die äußere Glasscheibe der Taunus-Sparkasse ein. Außerdem beschädigten sie noch ein Werbeplakat, welches im Innenraum der Sparkasse aufgehängt war. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 500,00 EUR.-

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Eschborn unter Tel.-Nr.: 06196-9695-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
KvD.Hofheim.ppwh@polizei.hessen.de
Telefon: (06192) 2079-0
E-Mail: KvD.Hofheim.ppwh@polizei.hessen.de

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
KvD.Hofheim.ppwh@polizei.hessen.de
Telefon: (06192) 2079-0
E-Mail: KvD.Hofheim.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen
Weitere Meldungen: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen