Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

04.12.2019 – 12:50

PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

POL-LM: Tägliche Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 04.12.2019

Limburg (ots)

1. Falsche Polizeibeamte rufen an, Hünfelden, Dienstag, 03.12.2019

(si)"Hallo hier ist die Polizei. In ihrer Umgebung ist eingebrochen worden und wir wollten sie fragen, ob ihre Türen und Fenster geschlossen sind?". So oder so ähnlich fingen gestern Telefongespräche in mehreren Hünfeldener Ortsteilen an, die vor allem von älteren Menschen entgegengenommen wurden. Betrüger, welche sich als Polizeibeamte ausgaben, versuchten auf diesem Weg in Verbindung mit einer geschickten Gesprächsführung, an das Bargeld und die Wertsachen der Seniorinnen und Senioren zu gelangen. Glücklicherweise beendeten die Angerufenen in den bisher gemeldeten Fällen die Gespräche, da sie entweder über die Masche der Täter informiert oder misstrauisch waren. Beides prima! Denn sich mit den Tätern zu unterhalten oder gar Informationen über Bargeld oder Wertsachen herauszugeben, kann fatale Folgen haben. In einigen Fällen in der Vergangenheit haben die Täter ihre Opfer dazu bewegt, ihr gesamtes Bargeld oder hochwertige Wertgegenstände irgendwo zu deponieren oder an Unbekannte zu übergeben. Daher beherzigen Sie den Rat der Polizei. Sollten Sie solche Anrufe erhalten, legen Sie sofort den Hörer auf. Das ist nicht etwa unhöflich, sondern die einzige Möglichkeit, die Täter los zu werden.

2. Starkstromkabel entwendet, Waldbrunn-Lahr, Heckholzhäuser Straße, Montag, 02.12.2019, 17.00 Uhr bis Dienstag, 03.12.2019, 08.00 Uhr (si)Auf Starkstromkabel im Wert von rund 700 Euro hatten es Diebe in der Nacht zum Dienstag in der Heckholzhäuser Straße in Lahr abgesehen. Die Unbekannten machten sich auf dem Baustellengelände eines Einfamilienhauses an einem dort stehenden Bauwagen zu schaffen. Hierzu öffneten sie gewaltsam die Verglasung des Wagens und gelangten durch die entstandene Öffnung an die im Bauwagen liegenden Kabel. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

3. Dieseldiebstahl scheitert, Merenberg, Industriestraße, Montag, 02.12.2019, 18.30 Uhr bis Dienstag, 03.12.2019, 06.00 Uhr (si)In der Nacht zum Dienstag sind Dieseldiebe in der Industriestraße in Merenberg gescheitert. Die Unbekannten verschafften sich Zutritt zu dem umfriedeten Außengelände einer dortigen Firma und versuchten erfolglos den Tankdeckel eines dort stehenden Transporters aufzubrechen. Zudem wurden zwei auf dem Außengelände stehende Fahrzeuge beschädigt. Der entstandene Sachschaden wird auf mindestens 1.000 Euro geschätzt. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1044/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen
Weitere Meldungen: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen