Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

20.12.2018 – 12:32

PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 20.12.2018

Limburg (ots)

1. Mehrere Reifensätze samt hochwertigen Alufelgen entwendet, Weilburg, Frankfurter Straße, Dienstag, 04.12.2018 bis Mittwoch, 19.12.2018, 13.00 Uhr

(si)Zwischen Dienstag, dem 04.12.2018, und Mittwoch, dem 19.12.2018, haben Einbrecher eine Vielzahl von hochwertigen Autorädern von dem Gelände eines Autohauses in der Frankfurter Straße in Weilburg entwendet. Die bisher unbekannten Täter öffneten gewaltsam einen, auf dem Firmengelände nahe der B 456 stehenden, Container und entnahmen aus diesem über ein Dutzend Sätze der hochwertigen Räder im Wert von mindestens 15.000 Euro. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

2. Mehrere Weihnachtsmarkthütten von Einbrechern heimgesucht, Limburg, Neumarkt, Dienstag, 18.12.2018, 18.00 Uhr bis Mittwoch, 19.12.2018, 10.00 Uhr

(si)Gleich auf mehrere Weihnachtsmarkthütten hatten es Einbrecher in der Nacht zum Mittwoch auf dem Neumarkt in Limburg abgesehen. Bisher wurden der Polizei zwei Hütten gemeldet, in welche die unbekannten Täter gewaltsam eingebrochen waren. Aus einer der beiden Buden entwendeten die Einbrecher zwei Halsketten, während sie die zweite Hütte verließen, ohne etwas aus dieser an sich genommen zu haben. Bei einer weiteren Weihnachtsmarkthütte gelang es den Tätern nicht, diese zu öffnen, woraufhin sie die Flucht ergriffen. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

3. Einbruch in Einfamilienhaus, Runkel-Wirbelau, Hauptstraße, Sonntag, 16.12.2018, 14.30 Uhr bis Montag, 17.12.2018, 07.30 Uhr

(si)In der Nacht zum Montag wurde ein Einfamilienhaus in der Hauptstraße in Wirbelau von Einbrechern heimgesucht. Die unbekannten Täter verschafften sich durch eine seitlich gelegene Eingangstür gewaltsam Zutritt zu dem Gebäude und durchsuchten die Wohnräume nach Wertgegenständen. Ob etwas aus dem Wohnhaus entwendet wurde, steht derzeit noch nicht fest. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

4. 62-jähriger Fahrradfahrer bei Unfall verletzt, Limburg, Wiesbadener Straße, Donnerstag, 20.12.2018, 08.20 Uhr

(si)Ein 62-jähriger Fahrradfahrer wurde am Donnerstagvormittag bei einem Unfall auf der Wiesbadener Straße in Limburg verletzt. Der Mann befuhr einen Rad- und Fußweg aus Richtung Linter, als die 66 Jahre alte Fahrerin eines Ford rückwärts von einer Grundstücksausfahrt auf die Wiesbadener Straße auffahren wollte. Dabei übersah die Frau augenscheinlich den Fahrradfahrer und stieß mit diesem zusammen. Aufgrund seiner erlittenen Verletzungen musste der 62-Jährige zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Der entstandene Sachschaden wird auf mindestens 1.000 Euro geschätzt.

5. Autofahrer bei Unfall auf Werkstattparkplatz verletzt, Limburg, Limburger Straße, Dienstag, 18.12.2018, 15.00 Uhr

(si)Ein 26-jähriger Autofahrer wurde am Dienstagnachmittag in der Limburger Straße in Limburg bei einem Unfall auf einem Werkstattparkplatz verletzt. Eine 18-jährige Opelfahrerin fuhr auf dem Parkplatz ein kurzes Stück rückwärts, um in eine Parklücke einfahren zu können, als sie augenscheinlich einen hinter ihr befindlichen Ford übersah und mit diesem zusammenstieß. Durch den Zusammenstoß wurde der 26-jährige Fahrer des Ford verletzt und musste in einem Krankenhaus behandelt werden. Der entstandene Sachschaden wird auf mindestens 2.000 Euro geschätzt. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1044/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen

Weitere Meldungen: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen