PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen mehr verpassen.

07.09.2021 – 16:16

PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen

POL-HG: Jugendliche von Radfahrer belästigt +++ Auseinandersetzung auf Parkplatz von Schnellrestaurant +++ Schmierereien in Schulturnhalle +++ Fünf Verletzte bei Zusammenstoß auf B 275

Bad Homburg v.d. Höhe (ots)

1. Jugendliche von Radfahrer belästigt,

Oberursel, Stierstadt, Görlitzer Straße 06.09.2021, gg. 15.45 Uhr

(pa)Am Montagnachmittag wurde in Oberursel Stierstadt eine Jugendliche von einem Unbekannten belästigt. Die 14-Jährige war mit ihrem Fahrrad unterwegs, als sie im Bereich der Görlitzer Straße von einem Mann angesprochen und nach dem Weg gefragt wurde. Nachdem das Mädchen ihm Auskunft gegeben hatte, wurde es von dem Fremden umarmt und auf die Wange geküsst. Die 14-Jährige löste sich aus der Umarmung und flüchtete auf ihrem Fahrrad nach Hause. Eine umgehend eingeleitete Fahndung nach dem Unbekannten, der sich nach Angaben der Jugendlichen mit einem weißen Fahrrad in Richtung Steinbach entfernte, blieb ohne Erfolg. Er wird beschrieben als etwa 40 bis 50 Jahre alt und circa 180cm groß mit untersetzter Statur. Er habe gebräunte Haut, kurzes lichtes graues Haar, und einen grauen Schnauz- und Kinnriemenbart. Gesprochen habe er Deutsch mit leichtem unbekannten Akzent. Getragen habe der Mann ein dunkelgraues T-Shirt und blaue Jeans. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in Bad Homburg unter der Rufnummer (06172) 120 - 0 entgegen.

2. Auseinandersetzung auf Parkplatz von Schnellrestaurant, Oberursel, Oberstedten, Hans-Mess-Straße, 07.09.2021, gg. 00.55 Uhr

(pa)In der Nacht zum Dienstag gerieten auf dem Parkplatz eines Schnellrestaurants in Oberursel Oberstedten zwei Gruppen junger Leute aneinander, was schließlich in wechselseitige Tätlichkeiten mündete. Gegen 00.55 Uhr kam es an der in der Hans-Mess-Straße gelegenen Örtlichkeit zu einer zunächst verbalen Auseinandersetzung zwischen Heranwachsenden bzw. jungen Erwachsenen. Im weiteren Verlauf sollen es durch die teils deutlich alkoholisierten Beteiligten zu Steinewürfen, Bedrohungen und Beleidigungen gekommen sein. Die Bad Homburger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und bittet mögliche Zeuginnen und Zeugen des Geschehens, sich unter der Rufnummer (06172) 120 - 0 zu melden.

3. Schmierereien in Schulturnhalle,

Neu-Anspach, Hausen-Arnsbach, Goldammerweg, 04.09.2021, 19.15 Uhr bis 05.09.2021, 07.45 Uhr

(pa)In der Nacht zum Sonntag verunstalteten Unbekannte im Neu-Anspacher Stadtteil Hausen-Arnsbach die Innenwände einer Schulturnhalle. Zwischen dem frühen Samstagabend und Sonntagmorgen begaben sich die Vandalen - mutmaßlich durch eine aus bislang unbekannten Gründen offene Tür - in die im Goldhammerweg gelegene Sporthalle. Mit Filzstiften beschmierten sie daraufhin diverse Wandflächen. Der Schaden beläuft sich einer ersten Schützung nach auf rund 100 Euro. Hinweise nimmt die Ermittlungsgruppe der Polizeistation Usingen unter der Telefonnummer (06081) 9208 - 0 entgegen.

4. Fünf Verletzte bei Zusammenstoß auf B 275, B 275, zwischen Usingen Merzhausen und Usingen (Abzweigung Südtangente), 06.09.2021, gg. 15.20 Uhr

(pa)Bei einem Zusammenstoß zweier Pkw auf der B 275 bei Usingen am Montagnachmittag wurden fünf Personen verletzt und ein Sachschaden von rund 3.000 Euro verursacht. Gegen 15.20 Uhr wollte ein 54-jähriger Ford-Fahrer von der Südtangente nach links auf die Bundesstraße auffahren. Dabei übersah der Mann einen aus Richtung Merzhausen kommenden VW. Dessen 31-jährige Fahrerin konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Bei der Kollision wurden der Ford-Fahrer sowie alle vier Insassen des Volkswagen, wobei es sich um die Fahrerin, einen 20-Jährigen und zwei Frauen im Alter von 76 und 57 Jahren handelt, leicht verletzt. Bis auf den 54-Jährigen mussten alle zur Behandlung in umliegende Krankenhäuser gebracht werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1045/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen
Weitere Meldungen: PD Hochtaunus - Polizeipräsidium Westhessen