Das könnte Sie auch interessieren:

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

POL-AC: Drei Verletzte bei Unfall

Eschweiler (ots) - Bei einem Zusammenstoß auf der Kreuzung Kölner Straße / Weißer Weg / Lindenalle gestern ...

POL-ME: 5 Verletzte bei Unfall in Langenfeld -1905024-

Mettmann (ots) - Am Samstag, 04.05.19, kam es in den frühen Morgenstunden in Langenfeld-Richrath zu einem ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Flensburg

29.01.2018 – 10:45

Bundespolizeiinspektion Flensburg

BPOL-FL: Mazedonier ohne Führerschein gefahren - Anzeige

Ellhöft (ots)

Freitagmittag kontrollierte eine Streife der Bundespolizei auf der Grenzstraße auf Höhe Ellhöft (Kreis Nordfriesland) einen Ford Mondeo. Im Fahrzeug saßen ein Bulgare, sowie ein Pärchen mit kroatischen und mazedonischen Dokumenten. Am Steuer saß ein Mazedonier, der sich ebenfalls ordnungsgemäß ausweisen konnte. Jedoch stellten die Bundespolizisten fest, dass er keinen gültigen Führerschein hatte.

Dem 36-Jährigen wurde die Weiterfahrt untersagt. Er muss sich nun wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten. Der Beifahrer hatte einen gültigen Führerschein und fuhr weiter.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Flensburg
Valentinerallee 2a
24941 Flensburg
Pressesprecher
Hanspeter Schwartz
Telefon: 0461/3132-104 o. Mobil: 0160/8946178
Fax: 0461/ 31 32 - 107
E-Mail: bpoli.flensburg.presse@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_kueste

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Flensburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung