Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Dortmund

13.10.2019 – 12:35

Polizei Dortmund

POL-DO: Frau auf Friedhof in Dortmund-Oespel angegriffen - Polizei sucht Zeugen

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.: 1188

Nach einem Angriff auf eine 51-jährige Dortmunderin auf einem Friedhof in Dortmund-Oespel am Freitagabend (11. Oktober) sucht die Polizei Zeugen.

Ihren ersten eigenen Angaben zufolge war die Frau gegen 19.40 Uhr mit ihren Hunden auf dem westlichen Teil des Friedhofs an der Ewald-Görshop-Straße unterwegs. Plötzlich sprach sie ein ihr unbekannter Mann an und sagte ihr, dass der Friedhof keine Hundewiese sei. Daraufhin griff der Mann sie an, flüchtete aber, nachdem die Dortmunderin angefangen hatte um Hilfe zu rufen. Er lief in Richtung der Straße In der Oeverscheidt weg. De Frau blieb unverletzt.

Der Mann soll etwa 175 cm groß gewesen sein und trug unter anderem eine schwarze Jack-Wolfskin-Jacke sowie eine dunkle Wollmütze. Zeugen, die weitere Angaben zu dem Unbekannten machen können, melden sich bitte beim Kriminaldauerdienst unter Tel. 0231/132-7441.

Hinweis für Medienvertreter: Ihre Nachfragen zu dieser Pressemeldung richten Sie bitte ab Montag zu den üblichen Geschäftszeiten an die Pressestelle der Dortmunder Polizei.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Pressestelle
Nina Kupferschmidt
Telefon: 0231-132 1026
Fax: 0231-132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
https://dortmund.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund
Weitere Meldungen: Polizei Dortmund