Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Bochum/Wattenscheid / Dieser Mann überfiel eine knapp 100-jährige Seniorin!

Bochum (ots) - Wie bereits berichtet, kam es am 14. Februar 2019 (Donnerstag) in Wattenscheid zu einem feigen ...

FW-NE: Einsturzgefährdetes Haus

Kaarst (ots) - Gegen 22:15 Uhr bemerkten Bewohner eines Mehrfamilienhauses auf der Neusser Strasse ...

POL-CE: Celle - Dachstuhlbrand

Celle (ots) - Am Montagnachmittag rückten Polizei und Feuerwehr zu einem Dachstuhlbrand eines ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Dortmund

25.03.2019 – 17:23

Polizei Dortmund

POL-DO: Fußgängerin in Dortmund-Westrich von Auto erfasst und schwer verletzt

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.: 0349

Bei einem Verkehrsunfall am Montag (25.3.) gegen 9.25 Uhr in der Bockenfelder Straße ist eine 80-jährige Fußgängerin von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden.

Ersten Erkenntnissen zufolge war ein 79-jähriger Dortmunder mit seinem Mercedes auf der Bockenfelder Straße in Richtung Westen unterwegs. Etwa in Höhe der Hausnummer 106 erfasste der Wagen aus bislang ungeklärter Ursache die 80-Jährige aus Dortmund. Diese überquerte dort gerade die Fahrbahn.

Bei dem Unfall wurde die Fußgängerin schwer verletzt. Ein Rettungswagen brachte sie in ein Krankenhaus. Der Autofahrer blieb unverletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Dana Seketa
Telefon: 0231/132-1029
Fax: 0231-132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
https://dortmund.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell