Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Dortmund

05.02.2019 – 16:48

Polizei Dortmund

POL-DO: Einbrecher verwüsten Lüner Praxis - Polizei sucht Zeugen

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.: 0158

Bislang unbekannte Tatverdächtige sind offenbar in der Nacht auf den heutigen Dienstag (5. Februar) in eine Praxis in der Lüner Innenstadt eingebrochen. Sie entwendeten Bargeld und beschmierten zudem die Behandlungsräume mit verfassungsfeindlichen Symbolen.

Ersten Ermittlungen zufolge drangen die Einbrecher zwischen dem gestrigen Montag (19 Uhr) und dem heutigen Dienstag (7.45 Uhr) in die Praxis am Christinentor ein. Dazu hebelten sie ein Fenster auf der Südseite des Gebäudes auf. Im Inneren der Praxis durchwühlten sie Schränke und Schubladen. Zudem sprühten die Unbekannten verfassungsfeindliche Symbole auf das Mobiliar in den einzelnen Behandlungsräumen. Anschließend flüchteten die Tatverdächtigen mit ihrer Beute (Bargeld) über das zuvor aufgehebelte Fenster in unbekannte Richtung.

Zeugen, die Hinweise zur Tat geben können, melden sich bitte bei der Kriminalwache der Dortmunder Polizei unter der Rufnummer 0231-132-7441.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Pressestelle
Sven Schönberg
Telefon: 0231-132 1024
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
https://dortmund.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell