Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / Verhängnisvolles "Sexting" - Üble Erpressungen mit peinlichen Webcam-Filmchen

Bochum (ots) - Es kommt immer wieder und bundesweit vor - auch in unserem Revier Bochum, Herne und Witten. ...

FW-MG: Umgestürzter LKW im Autobahnkreuz Wanlo

Mönchengladbach-BAB A 61,19.01.2019,20:16 Uhr, Autobahnkreuz Wanlo (ots) - Am Samstagabend gegen 20:16 Uhr ...

POL-ST: Ochtrup, 10-jähriges Mädchen vermisst gemeldet (Bild)

Ochtrup (ots) - Am Mittwochnachmittag (16.01.2019) ist die 10-jährige Marijam B. (siehe Bild) von ihren Eltern ...

30.10.2018 – 11:38

Polizei Dortmund

POL-DO: Nach Ausschreitungen während der Bundesligabegegnung BVB - Hertha BSC - Hinweisportal online!

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.: 1459

Nach den massiven Gewalttaten vom vergangenen Wochenende im Signal-Iduna-Park hat die Dortmunder Polizei eine Ermittlungskommission zur Aufklärung der Straftaten eingesetzt. Bereits jetzt haben uns viele Stadionbesucher sachdienliche Hinweise zukommen lassen.

Wir hoffen auch weiterhin auf die aktive Mithilfe möglicher Zeugen der Geschehnisse. Aus diesem Grund besteht für jeden Zeugen die Möglichkeit, Videos und Bilder über ein extra eingerichtetes Hinweisportal an uns weiterzuleiten.

Unter der Verlinkung https://nrw.hinweisportal.de können Sie unter der Auswahlmöglichkeit "Ausschreitung während der Fußball-Bundesligabegegnung Borussia Dortmund - Hertha BSC" jederzeit große Datenmengen, auch anonym, hochladen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Pressestelle
Sven Schönberg
Telefon: 0231-132 1024
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
https://dortmund.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Dortmund
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung