Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DO: Polizei fahndet mit Lichtbildern nach mutmaßlichem EC-Karten-Betrüger

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0319 Mit Lichtbildern fahndet die Polizei Dortmund nach einer Person, die im ...

POL-SO: Erwitte-Bad Westernkotten - Fahndungsfotos

Erwitte (ots) - Nachdem zwei unbekannte Täter am 01. Februar 2019 in die Soletherme an der Weringhauser ...

POL-HB: Nr.: 0202 --Entschärfung von zwei Fliegerbomben--

Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Borgfeld, Hinter dem Großen Dinge Zeit: 19.03.2019, ab 11.30 Uhr Am ...

29.05.2018 – 16:21

Polizei Dortmund

POL-DO: Autofahrer bei Verkehrsunfall in Lünen schwer verletzt

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.: 0782

Bei einem Verkehrsunfall am Dienstag (29.5.) gegen 8.10 Uhr im Bereich Alstedder Straße/Römerweg ist ein Autofahrer schwer verletzt worden.

Ersten Erkenntnissen zufolge fuhr ein 86-jähriger Lüner mit seinem BMW auf dem Römerweg in Richtung Süden. Als er nach links in die Alstedder Straße abbiegen wollte, übersah er offenbar den von rechts kommenden Opel eines 50-Jährigen aus Lünen. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, wobei der Opel anschließend nach rechts von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum prallte.

Bei dem Unfall verletzte sich der 50-Jährige schwer. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus. Der 86-Jährige blieb unverletzt.

Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 4.500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Dana Seketa
Telefon: 0231/132-1029
Fax: 0231-132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
https://dortmund.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Dortmund
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung