Das könnte Sie auch interessieren:

BPOL-HH: Reeperbahn: Erhebliche Widerstandshandlungen gegen Bundespolizisten-

Hamburg (ots) - Am 05.01.2019 gegen 02.30 Uhr mussten Bundespolizisten einen alkoholisierten Mann (m.23) unter ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden für Freitag, 18.01.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Glätteunfälle ++ Werkzeugdiebstahl ++ Diebstahl aus PKW ++ Landkreis Leer/ Stadt ...

POL-BI: Vermisste Person: 26-Jähriger zuletzt in Oerlinghausen gesehen

Bielefeld (ots) - CB / Bielefeld / Gadderbaum / Detmold / Oerlinghausen - Seit Mittwochmittag, den 16.01.2019 ...

15.05.2018 – 08:36

Polizei Dortmund

POL-DO: Polizei sucht Zeugen nach Verkehrsunfall in Dortmund-Hörde

Dortmund (ots)

Lfd. Nr.: 0708

Wie mit der Meldung Nummer 0694 berichtet, ist ein 18-jähriger Motorradfahrer am Freitag (11.5.) gegen 19.15 Uhr bei einem Verkehrsunfall in Hörde schwer verletzt worden.

Ersten Erkenntnissen zufolge war der Kamener im Bereich Carlo-Schmid-Allee/Heinz-Nixdorf-Straße mit einem Auto kollidiert.

Nun sucht die Polizei weitere Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können. Melden Sie sich bitte bei der Polizeiwache in Dortmund-Hörde unter 0231-132-1421.

Siehe auch: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4971/3942024

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Dana Seketa
Telefon: 0231/132-1029
Fax: 0231-132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
https://dortmund.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Dortmund
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Dortmund