Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070506 - 0517 Autobahn A3: Fahrzeug abgebrannt

    Frankfurt (ots) - Während der Fahrt auf der Autobahn A3 in Höhe des Frankfurter Flughafens bemerkte der Fahrer eines Mercedes am Samstag gegen 09.50 Uhr, dass Flammen aus dem hinteren Bereich seines Wagens schlugen. Nachdem er das Fahrzeug zum Stillstand gebracht hatte, brannte der Heckbereich des mit einer Autogasanlage ausgerüsteten Kraftfahrzeuges bereits lichterloh.

    Der 39-jährige Krefelder brachte sich in Sicherheit und verständigte die Feuerwehr. Unterstützt durch Löschkräfte der nahe gelegenen Flughafen-Feuerwehr konnte der Brand schnell gelöscht werden. Auf der Autobahn staute sich der Verkehr vorübergehend auf einer Länge von bis zu fünf Kilometern.

    Am Fahrzeug (Mercedes Typ 124)  entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 4000,-Euro.

    Die genaue Brandursache konnte zunächst nicht geklärt werden.

    (Manfred Feist / 755-82110)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: