Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070312 - 0291 Sachsenhausen: Haschischhändler festgenommen

    Frankfurt (ots) - Beamte des 9. Polizeireviers kontrollierten am Sonntag (11.03.2007), gegen 16.05 Uhr im Bereich des Lokalbahnhofes einen 26-Jährigen wohnsitzlosen Algerier. In seinem Besitz fanden sie ein Klappmesser, 640,- Euro Bargeld, 18,3 Gramm Haschisch und zwei Handys. Ferner wurden ein Wohnungs- und ein Autoschlüssel gefunden.

    Die Wohnung im Stadtteil Sachsenhausen wurde aufgesucht. Hier wurde noch ein 20-Jähriger Landsmann angetroffen. Bei der Wohnungsdurchsuchung fand man  165 Gramm Haschisch, etwa 1500,- Euro Bargeld, eine elektronische Feinwaage, ein Handy und eine Softair-Pistole. Der gefundene Autoschlüssel passte zu einem in der Nähe stehenden Peugeot mit Kurzzeitkennzeichen. Die beiden Männer wurden festgenommen und werden dem Haftrichter vorgeführt.

    (Franz Winkler/069/755 82114)

    Rufbereitschaft: Manfred Feist, Telefon 0177-2146141


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: