Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070110 - 0028 Bornheim: Unbekannter belästigt junge Frau sexuell

    Frankfurt (ots) - Heute Nacht, gegen 01.00 Uhr, nahm eine Zivilstreife des 5. Polizeireviers am Merianplatz die Schreie einer Frau wahr. Bei der Absuche der Umgebung trafen die Beamten dann auf eine 24 Jahre alte Frau, die unter Tränen berichtete, soeben von einem Unbekannten überfallen worden zu sein. Ihren Angaben zufolge war sie kurz zuvor an der Haltestelle Bockenheimer Warte in die U 4 gestiegen. Bis zum Willy-Brandt-Platz befand sie sich alleine in dem Zug. An dieser Haltestelle stieg ein Mann ein, der sich unmittelbar ihr gegenüber auf die Bank setzte und sie fortwährend anstarrte. Als sie die Bahn am Merianplatz verließ und nach oben ging, nahm sie hinter sich Schritte wahr und wurde kurz darauf von hinten umfasst und zu Boden gerissen. Der Unbekannte hielt sie hierbei fest und befingerte sie unsittlich. Erst nachdem die Frau laut um Hilfe schrie, ließ er von ihr ab und rannte in Richtung Bethmann Park davon.

    Eine sofort eingeleitete Fahndung mit mehreren Funkstreifen verlief ergebnislos.

    Der Täter soll etwa Anfang 20 gewesen sein. Er war von kräftiger Statur und hatte blonde Haare. Bekleidet war er mit einer hellen Hose, einem hellen Pullover und einer dunklen Jacke; vermutlich Osteuropäer.

    (Manfred Vonhausen/-82113)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: