Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 061211 - 1318 Bornheim: Raub auf Baumarkt

    Frankfurt (ots) - Heute gegen 07.30 Uhr betraten unbemerkt zwei noch unbekannte maskierte Männer durch den Personaleingang einen Baumarkt an der Friedberger Landstraße 323. Die Unbekannten bedrohten die drei anwesenden Reinigungskräfte, fesselten sie und sperrten sie in einen Büroraum. Die nach und nach zum Dienst kommenden sieben Angestellten des Baumarktes wurden von den Tätern abgefangen, ebenfalls gefesselt und in den Büroraum gesperrt. Einer der Mitarbeiter musste den Tresor öffnen, woraus die Täter mehrere Tausend Euro raubten und danach den Markt verließen. Das Bargeld wurde in einen mitgebrachten dunklen Stoffbeutel gepackt. Ein Zeuge sah, wie einer der Flüchtigen die Mauer des Hauptfriedhofes überstieg. Die gefesselten Mitarbeiter konnten sich bemerkbar machen und die Polizei verständigen. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach den beiden Beschuldigten verlief bisher ohne Erfolg.

    Die Täter wurden wie folgt beschrieben:

    1. Etwa 25 Jahre alt, ca. 180 cm groß, maskiert mit dunkler Sturmhaube, dunkle Kleidung. Er trug eine Pistole und ein Messer bei sich.

    2. Ebenfalls etwa 25 Jahre alt, kräftige Gestalt, dunkel gekleidet. Auch er war im Besitz einer Pistole.

    Hinweise auf die Täter bitte an die Polizei in Frankfurt, Tel. 069-755 51208 oder 069-755 54510.

    (Franz Winkler/069-755 82114)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: