Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 061208 - 1302 Frankfurt-Innenstadt: Radfahrerin bei Unfall schwer verletzt

    Frankfurt (ots) - Schwere Kopfverletzungen trug eine 26 Jahre alte Radfahrerin aus Würzburg gestern Abend, gegen 19.00 Uhr, bei einem Zusammenstoß mit dem Pkw einer 25-jährigen Frankfurterin davon.

    Die 26-Jährige befuhr mit ihrem Fahrrad die Seilerstraße aus Richtung Friedberger Anlage kommend in Richtung Klapperfeldstraße. An der dortigen Fußgängerfurt überquerte sie die Seilerstraße, obwohl die Lichtzeichenanlage für sie Rotlicht zeigte. Die 25-jährige Frankfurterin befuhr zu diesem Zeitpunkt mit ihrem Audi die Seilerstraße aus Richtung Konrad Adenauer Straße in Richtung Langestraße.

    Trotz einer ausgelösten Notbremsung konnte sie einen Zusammenprall mit der Radfahrerin im Bereich der Fußgängerfurt nicht mehr vermeiden. Sie erfasste die 26-Jährige frontal und schleuderte sie auf die Fahrbahn. Sie wurde in eine Frankfurter Klinik verbracht. Am Fahrzeug der Frankfurterin entstand leichter Schaden. (Manfred Vonhausen, 069-75582113)

    Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0173-6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: