Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 060730 - 807 Gutleutviertel: Tatverdächtiger nach versuchter Vergewaltigung festgenommen

    Frankfurt (ots) - Als gestern Morgen, gegen 07.00 Uhr, eine 26 Jahre alte Frau in einer Gaststätte in der Gutleutstraße die Damentoilette aufsuchte, folgte ihr ein Gast. Er drückte sie in eine Kabine, schlug ihr mit der flachen Hand in das Gesicht und forderte sie zum Oralverkehr auf. Darüber hinaus gab er ihr zu verstehen, dass er auch Geschlechtsverkehr mit ihr haben will. Um seine Forderung zu bekräftigen schlug er der Frau erneut in das Gesicht. Erst als eine weitere Person die Toilettenräume aufsuchte, schrie die Überfallene um Hilfe. Nunmehr ließ der Täter von ihr ab und verließ die Toilette. Wenig später gelang es zwei Beamten des 4. Polizeireviers, den zu Fuß Flüchtigen in unmittelbarer Nähe der Gaststätte gegen seinen erbitterten Widerstand festzunehmen. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde er (ein 43 Jahre alter Frankfurter) wieder auf freien Fuß gesetzt.

    (Manfred Vonhausen/-82113)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82109
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.:
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: