Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 060507 - 0501 Sachsenhausen: Schwere Körperverletzung

    Frankfurt (ots) - Am 05.05.2006, gegen 23:35 Uhr saß eine Gruppe junger Frauen (etwa 20 Jahre alt) auf der Grünfläche am Mainufer des Schaumainkai und feierten Geburtstag. Hinzu gesellten sich nach und nach mehrere junge Männer. Im Verlauf der weiteren Feier gerieten zwei Männer im Alter von 18 und 20 Jahren in Streit, in dessen Verlauf der 18-Jährige dem 20-Jährigen einen Pflasterstein gegen den Kopf schleuderte und ihn damit schwer verletzte. Der 18-Jährige flüchtete nun, konnte aber kurze Zeit später in seiner Wohnung in Bockenheim vorläufig festgenommen werden. Er wurde heute dem Haftrichter vorgeführt und von ihm wieder entlassen. Der 20-Jährige musste mit erheblichen Kopfverletzungen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Es besteht keine Lebensgefahr. Die Ermittlungen dauern an. (Franz Winkler)

    Bereitschaftsdienst: Franz Winkler, Tel. 0173-6597905.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82109
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.:
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: